Adiro.de Anbieterbericht

Adiro.de Anbieterbericht

2. May 2012 11:59


VN:F [1.9.22_1171]
Ihre Bewertung:
Rating: 7.5/8 (2 votes cast)

Nun teste ich schon einige Zeit Adiro.de, natürlich überwiegend über das Partner werben, und möchte Euch einen kleinen Anbieter Bericht nicht vorenthalten.

Allgemeine Informationen

Als erstes – was ist Adiro und was vermarkten sie?  ADIRO ist Anbieter für InText-Werbung und arbeitet sowohl mit internationalen Direktkunden als auch führenden Mediaagenturen und Vermarktern. Das Portfolio umfasst über 1.500 registrierte Webseiten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Rich-Media, Mehrtextanzeigen, Text-/Bildkombinationen und zugeschnittene Spezialformate stehen als InText-Ads zur Verfügung.

Anmeldung und Anlegen einer Webseite

Nach der erfolgreichen Anmeldung und dem ersten Login findest du dich im „Partnerbereich“ wieder. Dort findest du Schritt für Schritt erklärt was als nächstes zu tun ist. Wie lege ich eine Webseite an? Wie baue ich den HTML Code ein? Wie verdiene ich nun endlich Geld?

Als erstes legst du eine Webseite an, wählst aus ob du Geld mit den InAds verdienen möchtest oder dich für Banner Werbung interessierst, und musst nun warten bis diese akzeptiert wird. Das geht in der Regel richtig schnell und du kannst schon bald los legen.

Der Vorteil der InAds Werbung ist das sie deine Besucher nicht so stört wie es zum Beispiel diverse Layer Formen tun. Um euch das zu zeigen habe ich in diesem Artikel die InAds Werbung mal freigeschalten. Ihr werdet nun also einige Worte doppelt unterstrichen sehen. Nun hast du also deine Webseite angemeldet und diese wurde freigeschalten.

Jetzt stehen dir diverse Einstellmöglichkeiten für das InAd zur Verfügung. Damit kannst du die InAds an deine Webseite anpassen damit diese optisch schick für deine Besucher aussehen. Hier muss man eventuell etwas rum probieren um die besten Einstellungen herauszufinden. Nun baut ihr den HTML Code in eure Webseite(n) ein und schon ist alles getan damit ihr mit InAds Geld verdienen könnt.

Jetzt stehen Euch im Login Bereich übersichtliche Statistiken zur Verfügung mit welchen ihr genau verfolgen könnt was ihr mit dieser Werbeform verdient.  Die Statistiken sind leider nicht Live sondern immer vom Vortag so das ihr kurzfristige Kontrollen erst immer einen Tag später machen könnt. Das ist aber nicht weiter schlimm.

Ein weiterer Bereich zum verdienen ist das „Partner werben“.

Im Bereich „Statistiken“ findet ihr unter „Werbetypfilter“ mit der Auswahl „Partnerprogramm“ sowohl einen Überblick über die Anzahl der geworbenen Partner als auch den Umsatz deiner 15%-Partnervergütung. Das Partnerprogramm ist selbstverständlich kostenlos, Eigenwerbung ist nicht gestattet. Hier seht Ihr wie das aussieht:

Ausgezahlt wir bei Adiro schnell und zuverlässig ab 20,- € Guthaben. Auszahlungsbelege stehen in PDF Format zur Verfügung und sind daher gut zu Händeln für die eigene Buchführung.

Da ich meine Einnahmen bei Adiro fast ausschließlich über das „Partner werben“ Programm erziele würde ich mich natürlich sehr freuen wenn der ein oder andere von euch hier seine Erfahrungen als Kommentar hinterlässt. Zwar setze ich Adiro auch auf einigen kleineren Projekten ein, diese haben jedoch nicht die Besucherströme welche ich benötige um wirklich konstante Zahlen zu nennen.

Ich kann Adiro an alle Webmaster nur empfehlen. Der Kontakt zu den Betreibern (persönlich lege ich  da großen Wert drauf) ist stets sehr freundlich und ich, für meinen Teil, bin mit den Zahlungen sehr zufrieden.

Alles in Allem ist Adiro eine tolle Erweiterung um zusätzliche Gewinne mit seiner Webseite zu erzielen. Probieren muss es natürlich jeder selbst, seine eigenen Erfahrungen machen auch :-). Aber lasst mich gern an Euren Erfahrungen teilhaben!

Viele Grüße
Euer Jens
Adiro.de Anbieterbericht, 7.5 out of 8 based on 2 ratings



4

  1. Danke für den Artikel ich werde Adiro mal testen :=

  2. Danke für den Artikel. Ich werde Adiro mal testen denke ich. Nebenbei kannst du mir Sagen was du für ein social plugin benutzt?

  3. Adiro gefällt mir gut, besonders In-Text Anzeigen sind gut für hohe Klickraten.


*